TSG Friday Night Cup 2020/2021

Der TSG Friday Night Cup ist eine Rennserie sein, die sich etwas von den anderen Rennserien abhebt. Es werden an ausgewählten Freitagen über die Hallensaison (typischerweise September bis März) einzelne Rennen ausgetragen. Da wir an einem Freitagabend nur begrenzt Zeit haben, werden nur Läufe im Quali-Modus gefahren. Hierbei zählt konstantes (Standardabweichung) und natürlich schnelles (Laufergebnis) Fahren. Die Besonderheit: Es darf in allen Klassen gefahren werden, ob GT-Sport (TT-02) über Tourenwagen Modified oder 1/12 GT (E/C). Es werden aber nach Bedarf Gruppen mit gleichen Fahrzeuggeschwindigkeiten erstellt um unnötige Hektik zu vermeiden.

Saision 2020/2021:

  1. Lauf am 9. Oktober 2020
  2. Lauf am 30. Oktober 2020 – hier geht es zur Anmeldung
  3. Lauf im Dezember 2020 – genauer Termin folgt
  4. Lauf im Januar 2021 – genauer Termin folgt
  5. Lauf im Februar 2021 – genauer Termin folgt
  6. Lauf im März 2021 – genauer Termin folgt
  • Startgeld: 6 Euro (entfällt für Vereinsmitglieder)
  • Nennung über MyRCM
  • Startberechtigt sind alle RC-Car Fahrer, die halbwegs geradeaus lenken können und ihr Fahrkönnen mittelfristig verbessern wollen
  • Mindestzahl an Läufen an einem Abend: 4 (bei Streckenaufbau bis 19 Uhr und einem 45min Takt sind z.B. auch 6 Läufe machbar)
  • Wertung: 2 Läufe werden gewertet (Mittelwert der Standardabweichung und Summe der 3 schnellsten Runden aus den schnellsten beiden Läufen)
  • Laufdauer: 7 min (für alle gleich)
  • Stetig fortgeführte Rangliste und Siegerehrung am Ende der Saison

Ziel bei dieser Rennserie ist das konstante Fahren zu üben und unter Rennbedingungen unter Beweis zu stellen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass durch diesen Modus die Lenkkompetenz mit der Zeit erheblich steigt.

Aktuelle Rangliste: (Stand 9. Oktobter 2020 – Wertung nach dem ersten Lauf)